2.Ausfahrt 2012

Wie auch im letzten Jahr wird die 2.Ausfahrt etwas für die Kletterer und Landschaftsgenussradler werden!

Startpunkt ist hinter dem Steinberg und über ruhige Nebenstraßen gehts nach Steinberg/Rohrbach.
Ab hier sind wir auf der gleichen Strecke wie letztes Jahr, einzig die etwas stressige Bundesstraße nach Hitzendorf wurde umfahren.

Über Stiwoll und St.Pankrazen (1.Berg/Hügel) gehts runter ins Stübingtal.

In Friesach kann man die Flaschen und Speicher bei der Labestation auffüllen, bevor es zum großen Finale Richtung Semriach geht.

Die anfangs leichte Steigung wird spätestens in Semriach die Spreu vom Weizen trennen.

Mit Blick Richtung Schöckl gehts rauf nach Plenzengreith, wo man links zu einer kurzen aber knackigen Abfahrt kommt -> bitte sehr vorsichtig fahren!

Nach knapp 1,5km auf der Bundesstraße (ohne gehts leider nicht) biegt man rechts Richtung Fladnitz ab.

Spätestens in Schrems sollte man dann den leichtesten Gang eingelegt haben und die letzten Kilometer zum Ausfahrtsende „genießen„.
In der Auffahrt sind ein paar Rampen, nach denen es aber wieder relativ moderat weitergeht.

Auf dem Plateau angekommen gehts sogar leicht bergab zum Frankenhof, unserem heurigen Ziel.

Angesichts des Ausblickes (Rote Wand) werden die Anstrengungen der letzten Stunden schnell vergessen sein.

Ob man drei, vier oder fünf Stunden gebraucht hat ist komplett egal: JEDER darf stolz auf seine Leistung sein -> 76km & 1.500hm.

Ab hier kann man dann ein wenig Jausnen, stundenlang die Sonne genießen (fürs schöne Wetter ist jeder selbst verantwortlich) oder gleich nach Hause fahren.

Bis Frohnleiten gehts bergab, ab dort flach nach Graz d.h. die letzten 40km sollten kein Problem sein, da man ohnehin nicht alleine fahren wird/muss.


Radroute 1446534 – powered by Bikemap 
Unterstützer
Veranstalter

Veloblitz

URC Veloblitz
Körösistraße 48c
A-8010 Graz
ZVR Zahl: 614612116

Galleries
FW 2013 - 0.PrologFW 2013 - 4.ProstprologtutuFahrwoche 2014 - 2.Ausfahrt