1.Ausfahrt 2012

Zum Aufwärmen gibt es eine relativ kurze Ausfahrt mit einem etwas längeren Anstieg, vielen Flachpassagen und einigen gemeinen Hügeln kurz vor dem Ende.

Es ist kein Zufall, dass der Startplatz der gleiche wie beim Glocknerman ist. Immerhin sind bis jetzt vier „Glocknermänner 2012“ und einige Absolventen der vergangenen Jahre am Start.
Das Ziel der letzten Ausfahrt wird ebenfalls hier sein.

Nach dem Start geht es flach nach Unterpremstätten, durch Dobl nach Muttendorf und dort dann zum ersten kleinen Anstieg.

In Tobis gehts dann rechts auf die flache Landesstraße nach Stainz. Hier kreuzt man ein paar Mal die Schienenbitte aufpassen!

Nach der Ortsdurchfahrt Stainz (unter der B76 zum Hauptplatz, dort rechts) Richtung St.Stefan ob Stainz, wo man vor der Kirche links nach Hochstraßen abbiegt. Am Ende der Steigung befindet sich auch die Labestation, wo man für die extrem geschmeidige Abfahrt nach Ligist ein wenig Ballast aufnehmen kann.

Nach Ligist folgt auch schon Krottendorf-Gaisfeld, wo man beim Kreisverkehr gleich die erste Ausfahrt nehmen muss. Auf den nächsten 10km durch Mooskirchen bis Söding muss man nur 35Hm überwinden, wobei der Wind durchaus direkt von vorne kommen kann!

Nach Söding kommen noch drei Hügel bis zum Ausfahrtsendpunkt. Wer sich die vorher schon 1-2 Mal angeschaut hat, wird sich dort um einiges leichter tun!

Kurz vor der Steinbergstraße ist es dann soweit: FERTIG!

Danach kann man sich noch im Bio-Shop auf ein Regenerationsseiterl treffen oder direkt nach Hause fahren -> der Auftakt ist geschafft!

Speicher füllen ist angesagt, am nächsten Tag gehts in die Berge!


Radroute 1446795 – powered by Bikemap
Unterstützer
Veranstalter

Veloblitz

URC Veloblitz
Körösistraße 48c
A-8010 Graz
ZVR Zahl: 614612116

Galleries
Fahrwoche 2015 - PrologFW 2013 - 3.AusfahrtFW 2013 - 1.AusfahrtFW 2013 - 4.Prostprolog dokuetappe 2